Neuigkeiten: mikrokredit-sofort.com: Kostenloses E-Book zum Thema Mikrokredit

Neuigkeiten > 21.07.2018

mikrokredit-sofort.com: Kostenloses E-Book zum Thema Mikrokredit

Kleinkredite: Das müssen Sie wissen

Egal, ob Autoreparatur, Möbelkauf oder ein lang ersehnter Urlaub - in vielen Fällen kann es passieren, dass das Ersparte nicht ausreicht, um die dabei entstehende Kosten zu tragen. Dennoch handelt es sich dabei um vergleichsweise niedrige Beträge, so dass es nicht sinnvoll ist, dafür einen regulären Kredit aufzunehmen. In solchen Fällen kann deshalb ein Kleinkredit eine gute Lösung sein.

Ratenkredit über eine kleine Leihsumme

Grundsätzlich unterscheiden sich Kleinkredite nicht von anderen Kreditverträgen mit Banken. Es handelt sich dabei um Ratenkredite, die regelmäßig bedient werden müssen, und auch eine Bonitätsprüfung mittels Schufa ist für die Vergabe notwendig. Auch notwendigen Formalitäten bei der Beantragung entsprechen der üblichen Praxis im Kreditwesen. Dank der geringen Kreditsumme und der kurzen Laufzeit ist die Zinsbelastung für den Kreditnehmer aber erheblich geringer als bei einem herkömmlichen Kredit. Um das günstigste Angebot zu finden, empfiehlt es sich, ein Online-Vergleichsportal zu nutzen. Allerdings ist vor der Aufnahme eines Kleinkredits zu berücksichtigen, dass der Mindestbetrag 1000 Euro beträgt.

Alternativen zum Kleinkredit

Wenn geringere Beträge benötigt werden, ist die einfachste Lösung in der Regel, den Dispokredit des eigenen Bankkontos oder eine Kreditkarte zu nutzen. Aber gerade Kreditinteressierte, die eine kleinere Summe leihen müssen, haben häufig nicht diese Möglichkeit, weil sie sich gerade selbständig machen, über ein zu geringes Einkommen verfügen oder einen negativen Schufa-Eintrag haben. Wie das Kreditportal www.mikrokredit-sofort.com erläutert, kommt für diese ein sogenannter Mikrokredit eines darauf spezialisierten Anbieters in Frage. Neben der Kreditsumme unterscheidet sich dieser von einem von Banken vergebenen Kleinkredit vor allem durch die flexibleren Regeln hinsichtlich der Bonität. Außerdem besteht häufig die Möglichkeit, den geliehenen Betrag statt in Raten in Form einer Einmalzahlung zurückzuzahlen. Dies ist besonders dann ideal, wenn der Kredit in Erwartung des ersten Gehalts oder einer anderen größeren Zahlung aufgenommen wird. Natürlich haben auch Mikrokredite ihren Preis: Die größere Flexibilität schlägt sich in höheren Zinsen als bei einem herkömmlichen Kredit nieder.

Kostenloses E-Book herunterladen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen